Reise

16 Artikel zum Thema Reise

  • Anzeige - Radfahren in Dänemark: Ostseeradweg
    820 Kilometer Erlebnisse auf dem Ostseeradweg in Dänemark

    Der 820 Kilometer lange Ostseeradweg ist die längste nationale Fahrradroute Dänemarks und führt Sie durch die schönen Regionen West- und Südseeland, Møn, Lolland-Falster, Fyn zum Kleinen Belt (Lillebælt) und Sønderjylland entlang der dänischen Ostsee.

  • Urlaubsplaner Wein & Wellness: Burgenland
    Thermen und edle Mineralien

    Wein und Wellness finden sich im Mittelburgenland schon in den Bezeichnungen der Radwege.

  • Urlaubsplaner Übersee: Süd-China
    Im Reich der Radler

    China ist viel zu gigantisch für nur eine Radreise. Der Spezialveranstalter China by Bike bietet alleine 13 verschiedene, ausführliche Touren durchs Reich der Mitte an. Und viele andere Reiseveranstalter entdecken nun auch China als Radreiseziel.

  • Urlaubsplaner Übersee: Thailand
    Klebreis und Kalkfelsen

    Radfahren in der thailändischen Provinz ist exotisch-gemütlich: nette kleine Dörfer, freundliche Menschen und meist leckeres Essen.

  • Urlaubsplaner Übersee: Neuseeland
    Naturwunder am Wegesrand

    Wer nach Neuseeland fliegt zum Fahrradfahren, der sollte sich Zeit nehmen. Schon alleine, weil die Anreise sehr lange dauert, und man erst einmal den Jetlag überwinden muss.

  • Urlaubsplaner Übersee: Vietnam
    Land der lächelnden Radler

    Vietnamesen sind wahre Fahrradtransportkünstler. Ganze Wohnungsumzüge oder Familienausflüge werden per Rikscha absolviert. Markthändler transportieren sogar ein ausgewachsenes Schwein auf dem Gepäckträger.

  • Urlaubsplaner Übersee: Hawaii
    Es gibt ein Bike auf Hawaii

    Bei Ankunft in Honolulu (Oahu) denkt kaum einer an schöne Raderlebnisse – eine gesichtslose amerikanische Großstadt mit viel Verkehr.

  • Urlaubsplaner Übersee: Tasmanien
    Tasmanien: Das grüne Eiland

    Die vielleicht schönste Radlerinsel der Welt. Erlebnisreiches Radfahren im Land des Granny-Smith-Apfels. Die Insel zeigt sich auch tatsächlich so grün wie sein Exportschlager.

  • Urlaubsplaner Übersee (TREKKINGBIKE 6/2005)
    Fern & sicher

    Radreisen in fernen Ländern sind alles andere als ein All-Inclusive-Urlaub. Selbst Teilnehmer einer Pauschalreise sollten sich mit den Gegebenheiten vertraut machen.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Genfersee
    Weltstadt im Waadtland

    Radeln rund um Genf – ein berühmter, europäischer Fluss, Weinberge, Alpenpanorama, sanfte Hügel und eine kosmopolitische Atmosphäre.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Canal du Midi
    Mittelmeer und Mittelalter

    Burgen, Kathedralen, Stierkampfarenen – mehr als 260 Kilometer lang führt der schönste Kanal Europas durch den äußeren Süden Frankreichs.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Katalonien
    Buenas Vias

    Auf ehemaligen Bahntrassen und ruhigen Landsträßchen von den Ausläufern der Pyrenäen bis hinuter zur Mittelmeerküste.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Oberrhein
    Links und rechts des Rheins

    Ob Elsass oder Baden – klimatisch und kulinarisch zählt die Region am Oberrhein zu den attraktivsten Rad-Reisezielen in Mitteleuropa.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Emilia-Romagna
    Zwischen Adria und Apennin

    Nicht nur Kunst und Kulinarik sprechen für diese Regioen. In der norditalienischen Provinz hat das Fahrradfahren eine lange Tradition.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Friaul
    Genussreiche Weinberge

    Hier steckt Italien voller preiswerter Genüsse. Ideale Basis für Gourmets und Radfahrer ist das verträumte Städtchen Cividale mit den Colli Orientali.

  • Urlaubsplaner Herbstreviere: Provence
    Tour de Soleil

    Römische Bauwerke, herrliche Hügelwelt, duftender Lavendel – die Schönheit von Frankreichs sonnigster Region speist sich aus vielen verschiedenen Quellen.