Wartung

18 Artikel zum Thema Wartung

  • Fahrradinspektion
    Jetzt Fahrrad in die Werkstatt bringen und 12 Euro sparen

    Wer kennt es nicht?! Wenn im März die ersten Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen, füllen sich die Straßen mit Fahrrädern – und die Werkstätten auch. Denn um sicher in die neue Saison zu starten, bringen viele ihr Rad vorher noch einmal zum Check-Up. Lange Wartezeiten inklusive.

  • Werkstatt: Nabendynamo warten
    Rost-GAU im Kraftwerk

    Feuchte, kalte Luft und Betriebswärme lassen in Nabendynamos Kondenswasser entstehen. Bei hochwertigen Shimano-Nabendynamos kann dies zum Totalschaden führen.

  • Werkstatt: Nabendynamo warten
    Rostschutz-Pflege am Nabendynamo

    Ein Dynamo-Service am Anfang und Ende der Wintersaison kann einen Totalschaden durch Rostbefall am Shimano-Nabendynamo verhindern. Mit Fett und Wachs können Sie der Korrosions-Gefahr begegnen.

  • Werkstatt: Wartung Alfine Nabenschaltung
    Knackige Nabe

    In wenigen Schritten bringen Sie eine Alfine-Nabe auf Vordermann: Alles eine Sache der Einstellung.

  • Werkstatt: Pinion Wartung
    Ölwechsel beim Pinion-Getriebe

    Die Dauerlauf-Getriebe von Pinion sind fast immun gegen Schmutz, Wasser und Verschleiß. Doch alle 10.000 Kilometer oder einmal jährlich ist ein Ölwechsel angesagt: Den kann man gut selbst erledigen.

  • Werkstatt: Riemen-Wartung
    Zahnpflege

    Wellness für den Gates-Riemen – so halten Sie Ihren Riemen-Antrieb gut in Schuss.

  • Werkstatt: Wartung Federgabel
    Gabelservice

    Damit Ihre Federgabel geschmeidig bleibt, braucht sie regelmäßig Pflege. Deshalb geben die Hersteller Wartungsintervalle vor. Wir zeigen, wie Sie den 50h-Service selber machen können.

  • Spezial: Fahrradbeleuchtung
    LED-Technik revolutioniert das Licht am Rad

    Egal, ob Sie mit einer Akkubeleuchtung oder mit einem Rad mit Nabendynamo unterwegs sind: Leuchtdioden zeigen, wo’s langgeht. LED-Technik revolutioniert das Licht am Rad.

  • Werkstatt-Spezial: Jahresinspektion
    Großer Service

    Schaltwerk einstellen, Umwerfer justieren, Kette spannen, Sicherheits-Check – Die wichtigsten Wartungsarbeiten am Fahrrad kann man auch selbst erledigen. TREKKINGBIKE-Technikchef Jochen Donner erklärt, wie’s geht.

  • Werkstatt-Spezial: Jahresinspektion
    Video-Tipps zum Werkstatt-Spezial

    Für das Werkstatt-Spezial in Trekkingbike 6/2013 hat Technik-Chef Jochen Donner das Web nach anschaulichen Videos durchforstet.

  • Winterarbeiten: Nabenlager-Pflege
    Damit’s wieder läuft wie geschmiert

    Der Winter ist eine prima Gelegenheit für ungeliebte, aber nötige Wartungsarbeiten. Nutzen Sie die „Betriebsruhe“, um Ihre Nabenlager auf Vordermann zu bringen.

  • Parkstütze
    montieren, warten, anpassen

    Die meiste Zeit steht das Rad irgendwo herum. Eine gut montierte und gewartete Parkstütze in der richtigen Länge spart Ärger und beugt Schäden durch Umfallen vor.

  • Gepäckträger – sicher montieren und regelmäßig überprüfen
    Gepäckträger warten

    Die neuen Transporthelfer sind stabil und leicht wie nie zuvor. Umso wichtiger ist, dass ein Gepäckträger gut montiert und regelmäßig gecheckt wird.

  • Spezial: Werkstatt – Die wichtigsten Arbeiten am Rad
    Die wichtigsten Arbeiten am Rad

    Hinterrad-Ausbau bei der Nabenschaltung? Ein- und Nachstellen der Kettenschaltung? Austauschen von Scheibenbremsbelägen?

  • Rohloff-Schaltung: Wartung und Justage
    Richtige Pflege und Wartung für die Rohloff-Schaltung

    Die Rohloff-Nabenschaltung gilt als unzerstörbar. Das stimmt – doch nur, so lange sie richtig behandelt wird.

  • Werkstatt: Steuersatz warten
    Mindestens einmal pro Jahr warten

    Der Steuersatz ist eine der meistbelasteten Stellen am ganzen Rad. Stöße der Gabel und eingedrungene Feuchtigkeit wirken hier schnell zerstörerisch. Deshalb sollte der Steuersatz mindestens einmal pro Jahr gewartet werden.

  • Extra-Heft: Fahrrad-Werkstatt
    Bremsjustage, Gabelservice und Kettenwechsel erklärt

    Ächzende Lager, schwergängige Bowdenzüge und eine rasselnde Kette vermiesen schnell den Spaß am Rad. Doch mit etwas Know-how lassen sich solche Verschleißerscheinungen selbst beseitigen.

  • Bremsen – Einstellung und Wartung
    Justierarbeiten für Felgen- und Scheibenbremsen

    Egal ob V-Brake, Scheibenbremse oder Trommel – Die Bremsanlage am Rad muss herzhaft zupacken. Ohne wenn und aber. Wir stellen die wichtigsten Systeme vor und zeigen, wie man sie wartet.