Fahrrad-Buch

Nun wachsen uns Flügel

Zwei junge, befreundete Ehepaare brechen auf zu einer Radreise von Paris in die Normandie und Bretagne.

Jochen Donner am 19.08.2015
DS1505_Buch-Leblanc
Daniel Simon
DS1505_Buch-Leblanc

 Der leichtfüßig geschriebene "Roman amoureuse" schildert Erlebnisse, Verwicklungen und das unverstellte Lebensgefühl seiner jungen Protagonisten an der Schwelle zum anbrechenden 20. Jahrhundert. Gesellschaftlich lag der Jugendstil mit seinem schwärmerischen Aufbruch bereits in der Luft. In solcher Atmosphäre erlebte das Fahrrad eine Blütezeit als Vehikel der Befreiung und der Freiheit – ganz banal körperlich und individuell, aber auch gesellschaftlich und moralisch. Die Velofahrt wirbelt mit frischem Wind zwei Ehen so durcheinander, dass am Ende eine neue Konstellation entsteht. Autor Leblanc, später bekannt für seine Geschichten vom edlen Meisterdieb Arsène Lupin, war selbst begeisterter Radfahrer. Sein Roman lässt uns teilhaben an den Versprechen einer längst vergangenen Zeit von Unschuld und Aufbruch, ohne die unsere Gegenwart heute völlig anders aussähe. 

Nun wachsen uns Flügel; Maurice Leblanc; 157 Seiten;
Maxime-Verlag; ISBN 978-3-931965-54-9; 19,95 Euro

Jochen Donner am 19.08.2015

Das könnte Sie auch interessieren