Fahrradbuch

Nur aus Liebe

Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden

Jochen Donner am 21.10.2015
DS1505_Buch-Jandersson
Daniel Simon
DS1505_Buch-Jandersson

Diese Geschichte ist zu unglaublich, um nicht wahr sein zu können: Als sich Pikay, ein kastenloser indischer Straßenmaler und die blonde Indien-Touristin Lotta aus Schweden, zum ersten Mal treffen, ist beiden klar: Das ist sie, die große Liebe ihres Lebens. Zeichen, Prophezeiungen und Zufall hatten die beiden bereits aufeinander vorbereitet, als sie noch Fremde füreinander waren. Doch als Lotta wieder die Heimreise nach Europa antritt, ergibt sich Pikay nicht einfach seinem Schicksal: Er hat ja noch dieses alte Fahrrad. Dass diese Geschichte ein Happy End haben muss, ist klar – das bekommt der Leser dieser wie ein Roman erzählten Doppelbio­grafie jedoch überaus spannend und nicht rührselig serviert. Die Botschaft kennen wir alle: Ein Fahrrad kann dein Leben völlig umkrempeln!  

Per J. Andersson; 332 Seiten; Kiepenheuer & Witsch;
ISBN 978-3-462-04747-9; 14,99 Euro

Jochen Donner am 21.10.2015

Das könnte Sie auch interessieren