ADFC 5-Sterne-QualitätsradrouteFoto: Unbekannt

DeutschlandADFC 5-Sterne-Qualitätsradroute

Trekkingbike

 3/31/2011, Lesezeit: 2 Minuten

Der Main-Radweg ist nach Bewertung des ADFC der erste Fünf-Sterne-Radweg in Deutschland. Die Radweg-Tester loben vor allem die vorbildliche Beschilderung, die zahlreichen fahrradfreundlichen Gastbetriebe und die exzellente Streckenführung.

Aber nicht nur die Infrastruktur ist am Main die Attraktion. Egal ob man in Mainz oder an einer der beiden Mainquellen startet, Abwechslung ist garantiert. So ändert sich nicht nur häufig die Richtung des Radweges, sondern auch das Landschaftsbild.

Charakter:

Die Gesamtroute von den Quellen bis zur Mündung umfasst rund 530 km und verläuft gut beschildert meist auf eigenen, autofreien Radwegen am Mainufer oder ruhigen Landstraßen, selten auf unbefestigten oder verkehrsreichen Abschnitten. Der Main-Radweg ist auf der ganzen Strecke auch gut für Familien mit Kindern geeignet.

Beste Reisezeit:


Anfang Mai bis Anfang Oktober

Anreise:


Gute Start- und Zielbahnhöfe sind z. B. Mainz und Bayreuth. Entlang des Mains verlaufen parallel Bahnlinien, so dass man immer in den Zug umsteigen kann. Ausnahmen: zwischen Schweinfurt und Marktbreit sowie zwischen Lohr und Wertheim. Von Ende April bis Anfang Oktober verkehrt am Wochenende und an Feiertagen der RadwanderExpress entlang des Main-Radweges mit kostenloser Radmitnahme.

Rad-Shops:


Fahrrad-Werkstätten und Rad-Verleihe gibt’s in allen größeren Orten entlang des Mains.

Bike-Hotels:


Das Angebot an Unterkünften, auch an Campingplätzen ist vielfältig, vor allem in den Weinbauregionen. Für den Hochsommer und den Großraum Frankfurt empfiehlt sich jedoch eine rechtzeitige Reservierung.

Veranstalter:

Karten/Literatur:


bikeline „Main-Radweg – Von Bayreuth nach Mainz“, Radtourenbuch und Karte 1:75.000, 160 S., 12,40 Euro. Kompass Radwanderkarte 149 „Main-Radweg“ 1:125.000, 4,95 Euro. Bruckmanns Radführer „Main-Radweg“, 192 S., 14,95 Euro.

Auskunft (allgemein):


Tourismusverband Franken, Wilhelminenstr. 6, 90461 Nürnberg, Tel. 0911/94151-0, Fax 0911/94151-10, http://www.frankentourismus.de (versendet Broschüre „Main-Radweg Serviceheft“)

Internet: