Radeln und baden im Allgäu

Armin Herb

 · 01.08.2019

Radeln und baden im AllgäuFoto: Nesselwang Marketing GmbH

Die 23 Kilometer lange Sieben-Seen-Runde verläuft ohne große Steigungen vor grandiosem Bergpanorama durchs Allgäuer Alpenvorland. Für eine zünftige Pause warten kleine, gemütliche Jausenstationen. Und wenn sich Groß und Klein beim Radeln noch nicht genügend ausgetobt haben, geht es im Anschluss ins Alpspitz-Bade-Center Nesselwang, wo man auch kostenfrei parken kann

Die Bezeichnung „Seen“ ist vielleicht etwas hoch gegriffen. Es handelt sich bei den sieben Gewässern rund um Nesselwang eher um idyllische Weiher, und so heißen sie auch meistens, wie der Trollweiher, Kögelweiher, Neuweiher und der Luimooser Weiher.

Anreise

Los geht’s am Willkommensplatz bei der Kirche in Nesselwang. Mit der Bahn ist Nesselwang gut aus Richtung Kempten und Pfronten zu erreichen.

TOUR-KOMBINATIONEN

Wertach-Radweg, Radrunde Allgäu, Bodensee-Königssee-Radweg; weitere Tourtipps unter www.nesselwang.de

GPS-Daten

Sie können den GPX-Track zu dieser Tour direkt über diesen Link herunterladen oder finden ihn in der MYBIKE Collection auf komoot

Einkehr-Tipps

Jausenstation Green-Vieh-Alp am Attlesee 14,

Seeterrasse Goldhasen am Schwaltenweiher in Rückholz

Übernachten

Brauerei-Gasthof Hotel Post in Nesselwang, www.hotel-post-nesselwang.de

Explorer-Hotel Neuschwanstein in Nesselwang, www.explorer-hotels.com

Literatur/Karten

Bikeline-Radkarte „Allgäu“, 1:75.000

Publicpress Wander- und Radkarte „Allgäu – Pfronten, Füssen, Marktoberdorf“, 1:35.000

Weitere Infos

  Die Nesselwanger Sieben Seen Runde war ein Tipp im Tourenplaner "Familientouren" in  MYBIKE-Ausgabe 5/2019. Foto: MYBIKE Online
Die Nesselwanger Sieben Seen Runde war ein Tipp im Tourenplaner "Familientouren" in MYBIKE-Ausgabe 5/2019.