Von Meer zu MeerFoto: Angelika Urbach

DeutschlandVon Meer zu Meer

Armin Herb

 8/1/2019, Lesezeit: 1 Minute

„Pötte kieken“ – Schiffe schauen zählt zu den Hauptattraktionen am Nord-Ostsee-Kanal. Mehr als hundert Ozeanriesen wählen täglich die Abkürzung zwischen Nord- und Ostsee. Wer mit der Familie die kompletten 325 Kilometer abradeln möchte, hat schon eine ausgewachsene Radreise vor sich.

Auch in kürzeren Etappen lohnt der flache Kanalweg durch das reizvolle Hinterland Schleswig-Holsteins. Interessant machen die Route zudem die Schleusenanlagen, Tunnel und insgesamt zehn Brücken und 14 (kostenlose) Kanalfähren, darunter die weltberühmte Schwebefähre in Rendsburg. Außerdem liegen stattliche Herrenhäuser und Landgüter am Weg.

GPS-Daten

Sie können den GPX-Track zu dieser Tour direkt über diesen Link herunterladen oder finden ihn in der MYBIKE Collection auf komoot

Anreise

Start-/Zielorte sind die Schleusen Kiel-Holtenau oder Brunsbüttel, gut erreichbar von den Bahn­höfen Kiel bzw. Burg/Dithmarschen.

Tour-Kombinationen

Elbe-Radweg, Nordseeküsten-Radweg, Ostseeküsten-Radweg, Eider-Treene-Sorge-Radweg, Ochsenweg

Einkehrtipps

Brauer’s Aalkate in Rade, www.brauers-aalkate.de

Schiffer-Café Kiel-Holtenau, www.schiffercafe-kiel.de

Landgasthof Lindenkrug in Groß-königsförde, www.lindenkrug.eu

Übernachten

Familien-Tipps:

weitere Adressen unter www.radlerquartiere.de

Literatur/karten

Bikeline-Radtourenbuch „Nord-­­Ostsee-Kanal-Route“ 1:50.000, 100 Seiten, 13,90 Euro

Weitere Infos unter www.nok-sh.de, www.tinok.de

  Die Nord-Ostsee-Kanal-Route war ein Touren-Tipp im Tourenplaner "Familientouren" in MYBIKE-Ausgabe 5/2019. Foto: MYBIKE Online
Die Nord-Ostsee-Kanal-Route war ein Touren-Tipp im Tourenplaner "Familientouren" in MYBIKE-Ausgabe 5/2019.