Europa

3 attraktive Touren von Bludenz in die Welt der Bergriesen

Armin Herb

 · 25.04.2012

3 attraktive Touren von Bludenz in die Welt der BergriesenFoto: Christof Sonderegger

Auch ganz im Westen Österreichs dominieren die hohen Berge die landschaftliche Kulisse.

Also nicht unbedingt ein ausgesprochenes Trekkingbike-Revier, sieht man vom Abschnitt des Rheinradweges ab, der an der Westgrenze entlang von der Schweiz und Liechtenstein kommend Richtung Bodensee führt. Aber ein Abstecher von den Rheinauen hinauf in die Bergtäler rund um das Alpenstädtchen Bludenz hat durchaus seinen Reiz für Tourenradler. Die Talradwege ins Walgau, Montafon und Klostertal entlang der Flüsschen Ill und Alfenz sind jedenfalls bestens ausgebaut und ausgeschildert.

Charakter:

Die Tal-Radwege rund um Bludenz verlaufen überwiegen auf Asphalt oder Schotter auf eigenen Trassen oder ruhigen Nebenstraßen. Für Kinder sind sie ab rund zehn Jahren geeignet.


Tourdaten (1): Klostertal-Radweg
50 km hin und zurück, 680 Hm, leicht bis mittelschwer

Route:

Bludenz – Brunnenfeld – Stallehr – Außerbraaz – Innerbraaz – Dalaas – Außerwald – Innerwald – Klösterle


Tourdaten (2):


64 km hin und zurück, 650 Hm, leicht bis mittelschwer

Route:

Bludenz – Brunnenfeld – Loruns – Vandans – Schruns – Galgenul – St. Gallenkirch – Gortipohl – Gaschurn – Partenen


Tourdaten (3):


50 km hin und zurück, 300 Hm, leicht

Route:

Bludenz – Ludesch – Thüringen – Bludesch – Schlins – Satteins – Frastanz – Feldkirch.

Anschluss an den Rheinradweg Richtung Bodensee oder Graubünden.

E-Bike:

Verleih u.a. in Schruns-Tschagguns und Dalaas

Beste Reisezeit:

Mai bis Ende September

Anreise:

Bludenz ist sehr gut mit der Bahn via Bregenz oder Innsbruck zu erreichen. http://www.oebb.at

Radfahrer-Hotline der Bahn unter 01805/99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Rad-Service:

Radverleih und Reparaturmöglichkeiten finden sich u.a. in Bludenz, Braz, Bürs, Feldkirch

Radfahrer-Hotels:

Fahrradfreundliche Gastgeber sind u.a. Montafoner Hof in Tschagguns, http://www.montafonerhof.com

Hotel Alpenrose in Schruns, http://www.spa-alpenrose.at

Weitere „Bike-Freund“-Adressen unter http://www.klostertal.info und http://www.alpenregion.at

Karten/Literatur:

Kompass Karten-Set 1:50.000 „Vorarlberg“ zu 10 Euro. Bikeline Radtourenbuch und Karte 1:75.000 „Radatlas Vorarlberg: Radwandern im Vierländereck Vorarlberg, Ostschweiz, Liechtenstein und östlicher Bodensee“, 144 S., 11,90 Euro.

Auskunft (allgemein):

Vorarlberg Tourismus, Poststraße 11, Pf. 99, A-6850 Dornbirn, Tel. 0043-5572/377033-0, Fax 0043-5572/377033-5

Internet:


http://www.vorarlberg.travel (allgemeine touristische Infos und diverse Radtipps)

Downloads: