Radfernweg München-Prag

Armin Herb

 · 05.04.2017

Radfernweg München-PragFoto: Gerhard Eisenschink
Radfernweg München-Prag

München-Prag mit dem Rad oder: von der Isar an die Moldau. Auf Radreisende wartet eine genüssliche Tour vom Englischen Garten über die Steinerne Brücke in die Goldene Stadt.

Die Route München-Prag zählt zu den noch jungen Fernradwegen. Im Jahr 2010 wurde die bereits bestehende Strecke Regensburg-Prag nach München erweitert. Fünf Flussradwege geben die Richtung vor für die rund 260 Kilometer durch Bayern von München bis zur tschechischen Grenze bei Furth im Wald. Es geht ohne größere Steigungen entlang von Isar, Abens, Donau, Regen und Chamb. Jenseits der Grenze beginnt der 188 Kilometer lange böhmische Abschnitt, der konditionell jedoch um einiges anspruchsvoller ist. Der neu gebaute Radweg Nr. 3 führt mit einem gelben Schild nach Domazlice, der Hauptstadt der tschechischen Volksgruppe der Choden. Auf verkehrsarmen Nebenstraßen geht es via Luženičky – Staňkov – Dobřany – Pilsen und Rokycany weiter zum Naturschutzgebiet Brdy. Im Landschaftsgebiet Pürglitzer Wald trifft man bei der Ortschaft Hořovice auf den Fernradweg Wien-Prag. Ab der historisch interessanten Burg Karlstein geht es durch das romantische Flusstal der Berounka. Kurz vor Prag mündet das Flüsschen in die Moldau.

Verlagssonderveröffentlichung

Anreise nach München:

München ist per Bahn aus ganz Deutschland gut zu erreichen. Von Prag aus gibt es eine Direktverbindung mit dem Zug zurück nach München. Mit dem Prag-Spezial-Ticket geht es mit dem Alex für 42 Euro von Prag nach München. Außerdem fahren täglich Fernbusse (u.a. Flixbus, Eurolines), zweimal täglich ein Direktzug, www.bahn.de

Tour-Kombinationen:

Donauradweg, Isarradweg, Fünf-Flüsse-Radweg, Iron Curtain Trail, Moldau-Radweg, Elberadweg, Fernradweg Wien-Prag

Unterkunft-Tipps:

Hotel Bayerischer Hof in Freising, www.bayerischerhof-freising.de
Hotel Eisvogel in Bad Gögging, www.hotel-eisvogel.de
Zum fröhlichen Türken in Regensburg, www.hotel-zum-froehlichen-tuerken.de
Gasthof Fellner in Furth im Wald, www.gasthof-metzgerei-fellner.de
Hotel Waldstein in Prag, www.hotelwaldstein.cz

Sehenswertes auf der Strecke München-Prag:

  • Bischofsstadt Freising
  • UNESCO-Weltkulturerbe Regensburg
  • "Bierstadt" Pilsen
  • Burg Karlstein

Organisierte Radreise von München nach Prag:

5- und 8-tägige Radreisen von München nach Prag organisiert das Rad- und Wanderreisen Hermann Plötz in Furth im Wald, Tel. 09973/801294, hermann.ploetz@web.de

Karten und Literatur:

Broschüre mit Übersichtskarte bei www.ostbayern-tourismus.de.
bikeline Radwanderkarte München-Regensburg-Prag 1:50.000, 14,90 Euro.

Informationen:

Der komplette Artikel stand in Trekkingbike-Ausgabe 3/2017. Sie können die Ausgabe in der Trekkingbike-App (iTunes und Google Play) laden oder im DK-Shop bestellen.