Route des Vins – Radrundweg durch Weinberge

Armin Herb

 · 04.10.2018

Route des Vins – Radrundweg durch WeinbergeFoto: Klaus Tödt-Rübel

Für die 82-Kilometer-Tour nördlich von Colmar darf man sich gerne zwei Tage Zeit lassen. Nach dem Start in Kogenheim geht es zuerst Richtung Westen in die Weinberge. Winzerdörfer wie Dambach-la-Ville säumen den Weg bis zum Fuße der Burg Haut-Koenigsbourg.

Im Städtchen Sélestat ändert sich dann die Landschaft. Der Ort bildet das Tor zum "Großen Ried", dem Land des berühmten Fischragouts "Matelote" zwischen Straßburg und Colmar. Das Ried ist ein einzigartiges Mosaik aus Sümpfen, Schilf, feuchten Auen und Hainen, mit einer ganz charakteristischen Farb- und Formgebung. Vom Ried führt die Route bis an den Rhein.

Zurück geht es auf dem Rheinradweg EuroVelo 15 entlang des Rhein-Rhône-Kanals. Wer das Fischragout "Matelote" aus Aal, Hecht, Schleie und Zander zusammen mit einem Elsässer Riesling probieren möchte, kann zum Beispiel im Restaurant "Aux Deux Clefs" in Ebersmunster eine Pause einlegen.


Den GPX-Track zum Nachfahren der Route des Vins gibt es kostenlos auf dem MYBIKE-Tourenportal:


Tour-Kombinationen
Rheinradweg


Übernachten
Hotel Aux Relais de l‘Ill in Sermersheim, hotel-au-relais-de-lill.fr


Einkehr-Tipp
Restaurant Aux Deux Clefs in Ebersmunster, www.restaurantauxdeuxclefs.fr

Literatur / Karten
Interaktive Karte, Routenbeschreibung, www.radfahrenimelsass.de


Der Tourenplaner "Herbsttouren" mit der Route des Vins durchs Elsass stand in MYBIKE-Ausgabe 6/2018.
Sie können die Ausgabe in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) laden oder im DK-Shop bestellen. iTunes und Google Play) laden oder im DK-Shop bestellen.

Foto: MYBIKE Online