Gepäckträger wartenFoto: Daniel Simon

FahrradpflegeGepäckträger warten

Trekkingbike

 4/22/2012, Lesezeit: 1 Minute

Die neuen Transporthelfer sind stabil und leicht wie nie zuvor. Umso wichtiger ist, dass ein Gepäckträger gut montiert und regelmäßig gecheckt wird.

Regelmäßig Schrauben nachziehen

Während einer Fahrt mit Gepäck können sich die Schrauben selbsttätig losrütteln. Ziehen Sie von Zeit zu Zeit alle Schrauben am Gepäckträger sorgfältig nach – vor allem unterwegs auf Reisen.

Foto: Daniel Simon

Gewinde fetten

Auch am Träger sollten alle Schraubgewinde dünn gefettet sein. das vermeidet festkorrodieren und verteilt die Haltekräfte gleichmäßiger im Gewinde.

Foto: Daniel Simon

Lose Schrauben verkleben

Lösen sich Schrauben immer wieder von slebst? Dann hilftes, diese mit einem mittelfesten Schraubenkleber ins Gewinde zu drehen.

Foto: Daniel Simon

Ausgedrehte Gewinde

Direkt ins weiche Alu geschnittene Gewinde sind schnell vermurkst. Hier hilft ein Gewindeschneider, mit dem Sie in Originalgröße nachschneiden. Oder: aufbohren und ein größeres Gewinde schneiden.