9 Paar Winter-Klickschuhe in Labor und Praxis 9 Paar Winter-Klickschuhe in Labor und Praxis 9 Paar Winter-Klickschuhe in Labor und Praxis

Test: Winterschuhe

9 Paar Winter-Klickschuhe in Labor und Praxis

  • Stefan Frey

Normale Radschuhe kommen bei Minusgraden schnell an die Grenze. Wer keine frostigen Zehen riskieren will, sollte in solide Winterschuhe investieren.

Doch nicht alle halten so warm, wie es die Werbung verspricht. Winterschuhe sollen vor allem die Nässe draußen halten und den Zehen ordentlich einheizen. Wir haben neun Modelle getestet.

Bei der Konstruktion ihrer Fahrrad-Winterschuhe gehen die Hersteller hauptsächlich zwei Wege: Mavic, Shimano, Specialized und Vaude erweitern einen klassischen Halbschuh nach oben mit einem Ring aus teils verstärktem Neopren. Die Vorteile liegen vor allem in der Passform. Das Neopren schmiegt sich an den Fuß und stört kaum bei der Tretbewegung.

Die übrigen Hersteller verlängern den Schaft hauptsächlich mit dem Material des Oberschuhs. Dadurch verliert der Schuh etwas an Flexibilität. Als Innenfutter verwenden alle Hersteller Kunstfasern. Schon beim Fühlen erkennt man deutliche Unterschiede. Das flauschige Futter des Northwave spiegelt sich im guten Ergebnis beim Isolationstest wider. Das Futter des Sidi fällt spürbar dünner aus. Allerdings lässt sich über die Wahl des richtigen Sockens noch einiges an Wärme herausholen. Dauerhaft warme Zehen garantiert jedoch nur ein absolut wasser- und zugluftdichter Schuh.

Die Fahrrad-Winterschuhe im Test:

Exustar E-SM343, http://www.exustar.com

Gaerne G.Artix, http://www.gaerne.com

Lake MXZ 302, http://www.lakecycling.com

Mavic Drift, http://www.mavic.com

Nothwave Celsius Arctic GTX, http://www.northwave.de

Shimano SH-MW81, http://www.paul-lange.de

Sidi, Diablo Gore-Tex, http://www.sidisport.com

Specialized Defroster MTB, http://www.specialized.com

Vaude Termatic RC, http://www.vaude.com

Themen: BekleidungTest

  • 1,99 €
    Fahrrad Winterschuhe

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Top-Räder 2018: Ghost Square Crossrad
    Spaß-Elfer

    09.01.2018Was macht mehr Spaß, als unbeschwert, intuitiv und mit leichtem Lauf durch die Lande zu surren? Simples Radfahren kann ja so schön sein…

  • Test 2016: Super-Reiseräder
    Welten erobern: Das Santos Travelmaster 2.9

    20.09.2016Santos hat einen Ruf unter Weltradlern: Durchdacht, robust und praxistauglich rollen die niederländischen Reiseräder durch die Welt. Das neue Travelmaster tut dies auf 29ern.

  • Test: Kalkhoff Endeavour P12
    Kalkhoff Endeavour P12: Pinion für alle?

    09.12.2016Direkt vom Messestand am Bodensee konnten wir das erste Testrad mit Pinions günstigem C-Getriebe in die Redaktion entführen. Erster Fahreindruck: Super!

  • Test: Kompakträder
    Fluchtzwerge

    19.08.2015Kleine Laufräder, großes Aufsehen: In Japans Städten gelten sogenannte „Mini Velos“ seit Jahren als besonders trendig. In Deutschland besetzen sie eine winzige Nische.

  • Fatbike Velotraum Pilger
    Froschkönig

    18.12.2014Das froschgrüne Velotraum Pilger rollt souverän über alles, das im Weg liegt. Ganz nebenbei ist das trendige Fatbike mit seinen Monsterschlappen ein Hälse verdrehender Hingucker. ...

  • Test: Crossräder um 1000 Euro
    Crossräder überzeugen durch technische Innovationen

    24.04.2012Mit Crossbikes kann man herrlich toben. Oder touren. Oder sie zum Alltagsrad aufrüsten.

  • Test 2016: Garmin Edge Explore 1000
    Garmin Edge Explore 1000: Leichtgewicht im Vergleichstest

    10.08.2016Mit nur 115 g Gewicht ist der Garmin Edge Explore 1000 das leichteste GPS-Gerät in diesem Vergleich. Das hat Auswirkungen auf die Stromversorgung.

  • Test: Falträder
    Neun Modelle zwischen 500 und 3500 Euro

    03.06.2008Praktisch wie ein Schweizer Messer, aber viel schneller.

  • Top-Räder 2017
    VSF Fahrradmanufaktur T-900 Pinion

    27.01.2017Mit soliden Stahlrahmen und schnörkellosen Rädern hält die Fahrradmanufaktur gute Tradition in Ehren. Mit dem T-900 Pinion fegt nun ein frischer Wind mit 12 Gängen durchs Programm.