Test: Standpumpen

Barverkauf

  • Jörg Spaniol

Viele „bar“ mit wenig Kraft, bequeme Haltung und genaue Kontrolle beim Pumpen – für die Anschaffung einer Standpumpe spricht vieles.

Sind die preiswerten Modelle gut genug? Pumpen, die Finger einklemmen, mit undichten Ventilköpfen nerven oder schlecht ablesbare Manometer präsentieren, landen schnell in der Tonne. Wir haben zwölf Modelle zwischen 15 und 125 Euro getestet.

Fette Schlappen im Cruiser-Test, fingerdünne Rennpneus an Fitnessrädern, mittlere Breiten bei den Allroundern – es gibt nichts, was es auf dem Trekkingbike-Markt nicht gibt. Für das TREKKINGBIKE-Testteam bedeutet das: Dutzende von Reifengrößen, die im Laufe einer Saison den korrekten Betriebsdruck brauchen. Denn der entscheidet mit über Fahrkomfort, Haftung, Rollwiderstand.

Kein Wunder, dass die Tester auf problemlose und unverwüstliche Standpumpen angewiesen sind. Doch die Unterschiede in Ausstattung und Verarbeitung trennen das Testfeld klar in mehr oder weniger gelungene Modelle. Vermeintlich simple Details wie der Pumpengriff und der Ventilkopf machen in der Praxis riesige Unterschiede. Auch Standfuß und Manometer entscheiden über den Bedienkomfort. Schwere, große Standfüsse lassen die Pumpe weniger kippeln.

Die Pumpen im Test:

BBB Air Raid II

Bicycles Alloy Floor Pump MP-067

Blackburn Airtower 5

Oakland Clever Valve Pro

Pedros Prestige

PRO High Pressure Team

SKS Rennkompressor

SKS Airbase Pro

Specialized Airtool Comp

Topeak JoeBlow Sport

Xtreme Airjumper

Zéfal Air 1

Den Artikel aus Ausgabe 1/2008 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: Komponenten

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Standpumpen

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Kaufberatung: Reifen (3/2011)
    Darauf kommt es an: Größen, Profile, Techniken, Luftdruck

    28.06.2011

  • Report: Gates Riemenantrieb (2010)
    Was leistet der Riemenantrieb und wo liegen die Schwächen?

    26.02.2010

  • Die neue XT Trekking
    Die MTB-Gruppe wechselt ins Trekkingbike-Lager

    21.02.2012

  • Test: Radtaschen fürs Büro
    Datenträger

    20.02.2008

  • Kaufberatung: Laufräder
    Viel Tuning-Potenzial beim passenden Laufrad

    17.10.2011

  • Basiswissen: Tretkurbeln
    So finden Sie die richtige Kurbellänge

    20.12.2010

  • Komponenten
    Die wichtigsten Antriebsgruppen im Vergleich

    19.04.2011

  • Test: Tagesrucksäcke
    Zehn „Immer-dabei-Rucksäcke“ im Test

    31.10.2007

  • Marktübersicht: Radcomputer
    Die besten Radcomputer für jeden Geldbeutel

    25.08.2011