Fahrradrucksäcke für den Alltag Fahrradrucksäcke für den Alltag Fahrradrucksäcke für den Alltag

Kaufberatung Rucksäcke

Fahrradrucksäcke für den Alltag

  • Armin Herb

Fahrradrucksäcke gibt es für unterschiedlichste Interessen – von Business bis Sport. Wir stellen Ihnen die interessantesten Modelle für den Alltag vor.

Der Rucksack ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Jeder – vom Schüler bis zum DAX-Vorstand – besitzt einen oder sogar mehrere. Entsprechend vielfältig ist die Angebotspalette, vor allem auch bei speziellen Fahrradrucksäcken für den Alltag. Dabei steigen die Ansprüche der Nutzer. Der Rucksack ist heute nicht nur praktischer Transportbehälter, sondern sollte auch modische Kriterien erfüllen in Farbe, Form und Design. Wir haben dreizehn unterschiedliche Modelle untersucht. Die eierlegende Wollmilchsau war nicht dabei. Das haben wir auch nicht erwartet. Aber dafür gibt es findige Modelle für spezielle Anforderungen. Möglichst viele Wünsche befriedigen die Allrounder-Rucksäcke von Deuter und Tatonka. Modisch orientierte Business-Biker greifen sicher gerne zum Porter von Evoc.
Wer vor der Qual der Wahl steht, beantwortet sich vor dem Einkauf drei wichtige Fragen:
• Für welchen Zweck benötige ich den Rucksack?
• Wie lange ist die tägliche Fahrstrecke?
• Was möchte ich transportieren?
Entsprechend der Antworten wählt man Größe und Form. Allerdings darf das noch nicht gleich der Startschuss fürs bequeme Homeshopping im Internet sein. Das wichtigste Detail, die Passform aufgrund des Tragesystems, lässt sich nur in der Praxis testen. Das heißt, auf zur Anprobe ins Fachgeschäft! "Der Rucksack muss zum Rücken passen, er sollte dort fest, aber trotzdem bequem sitzen," erklären dazu einstimmig die Fachberater. Für die Passform spielen Form und Beschaffenheit der Rückenpartie, der Schulterträger und des Hüftgurtes eine entscheidende Rolle. Tragekomfort ist Trumpf. Wie sagt eine alte Weisheit so schön: Der beste Rucksack ist der, den man am Rücken am wenigsten spürt.

Themen: FahrradrucksäckeTest

  • 1,99 €
    Test Fahrradrucksäcke

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Top-Räder 2018: Bergamont Grandurance RD
    Zauberwort Plattform

    09.01.2018Der alte Bergamont-Katalog ist ausgemistet, viele Modelle mit Rennlenker sind verschwunden. Der Ersatz: die vielseitige Rahmen-Plattform Grandurance.

  • Die besten Fahrräder 2015
    Fahrrad-Highlights der Saison

    23.02.2015Die Radsaison 2015 wirft ihren Schatten voraus: Erste Testräder illustrieren, wohin die Branche denkt. Schöne Oberflächen, klare Linien, gefällige Farben und Dekors rücken in den ...

  • Test Top-Räder 2018: Winora Nevada
    Touren-Talent

    09.01.2018Ob Teerstraße, Waldweg oder Schotterpfad: Das Winora Nevada bewältigt Strecken auf jedem Terrain. Im Test zeigt das günstige Tourenrad viele Talente.

  • Test: Top-Räder 2007
    Zehn Kandidaten für die Bestenliste des Jahrgangs 2007

    27.02.2007Unüberschaubar viele neue Räder waren auf den Herbstmessen zu sehen.

  • Test: Schindelhauer ThinBike L.E.
    24-Zoll Style-Fahrrad

    13.04.2015Beim ThinBike hat Schindelhauer an die Bewohner städtischer Appartements gedacht. Technische Kniffe machen das Rad im Flur ganz flach. Die Sonderedition zur Berliner Fahrradschau ...

  • Zubehör: Schutzbleche
    Spritzschutz – 12 Schutzblechmodelle im Test

    03.05.2017Fest montiert oder Steckschutzblech? Wer sein Rad mit Schutzblechen versehen will, oder vorhat, seine bestehenden Bleche durch neue zu ersetzen, sollte ein paar Punkte beachten, ...

  • Einzeltest: Kalkhoff Endeavour 8
    Schnupper-Kontakt

    14.04.2016Mit dem neuen, preiswerten Gates CDN-System werden erstmals wartungsarme Riemen-Räder unter 1000 Euro möglich.

  • Fahrbericht: Dahon Vigor P9
    Flinker Falter

    20.10.2014In der klassischen „Klapprad“-Reifengröße von 20 Zoll tritt Marktriese Dahon mit einem überarbeiteten Rahmen an. TREKKINGBIKE ist das „Vigor P9“ Probe gefahren.

  • Fahrbericht Creme Ristretto Doppio
    Retro-Rad mit aktueller Technik

    18.08.2014Das Ristretto Doppio ist das Spitzenmodell der polnischen Nostalgiemarke Creme. Es verbindet edlen Retro-Look und aktuelle Technik.