Test: Radunterhosen

Gerüstet gegen Wundsein und Druckstellen.

  • Barbara Merz-Weigandt

Enge, schwarze Lycra-Radlerhosen sind bei Tourenfahrern nicht sehr beliebt. Immer mehr Hersteller haben das Problem erkannt und bieten spezielle Radunterhosen an.

Dank atmungsaktiver Materialien und eng anliegendem Sitz können sie unter jeder beliebigen Short getragen werden und bieten trotzdem Schutz vor Sitzbeschwerden.

Für die kurze Fahrt in der Stadt ist sie sicher nicht nötig. Auf längeren Touren wird die optimale und spezifische Radbekleidung aber immer mehr zum Garanten für ungetrübten Fahrspaß. Und den kann einem ein wund geriebener Po schnell verderben. Auch wenn von Seiten der Industrie Gel-Sättel und gefederte Sattelstützen für schmerzfreies Sitzen sorgen sollen, eine gut sitzende Radhose mit Einsatz ist auf Radtouren unerlässlich.

Aber genau da sind die Trekkingbiker in der Bredouille. Die schwarzen, eng anliegenden Radhosen, wie sie in Rennradler- Kreisen gang und gäbe sind, kommen für Tourenradler, die den Radsport meist mit kulturellen Stopps kombinieren, selten in Frage. Vor allem Männer, die in den engen, glänzenden Lycras auf Stadtbesichtigung gehen, fühlen sich zurecht unwohl. Dieses Problem haben auch die Bekleidungsfirmen erkannt und bieten weiter geschnittene Touren-Shorts und Hosen an.

Meist mit eingekletteten oder -genähten Einsätzen oder im besseren Fall mit Innenhose, wahlweise separat oder ebenfalls eingenäht. Eine bessere Alternative sind spezielle Radunterhosen, auch Inliner genannt. Sie sitzen eng am Körper, sind aber aus angenehm luftigen, weichen Materialien und tragen unter einer normalen Short kaum auf. Und die Einsätze sind mittlerweile ebenso hochwertig wie in den sportlichen Rennrad-Hosen.

Die Radunterhosen im Test:

Briko Innerpants

Gonso U-Pants „Benito“

Jeantex Piave

Löffler Radunterhose

Odlo Bike Tight Short Light

Pearl Izumi 3D Race Liner Short

Sportful Padded Boxer

Sugoi Ricaro 2 Liner

Vaude Innerpants

Den Artikel aus Ausgabe 5/2006 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Schlagwörter: Bekleidung

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Radunterhosen

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test: Radunterhosen
    Schnittführung und Verarbeitung machen den Tragekomfort

    18.12.2012

  • Fahrrad-Bekleidung
    Reisegarderobe

    05.08.2020

  • Test: Radschuhe für Bindungspedale
    Gut gehen, besser treten

    12.04.2007

  • Test: Tourenschuhe
    14 Paar Radschuhe im Test

    25.08.2010

  • Kaufberatung: Radschuhe und Pedale
    Die besten Fahrradschuhe und Pedale für jeden Einsatz

    25.08.2009

  • Test: Regenjacken
    Acht leichte Jacken in Labor und Praxis

    14.04.2008

  • Test: Kurze Radhosen
    Acht Radshorts – plus drei wasserdichte Regenshorts

    25.08.2008

  • Extra-Heft: Tipps für die Herbsttour
    Wärmende Bekleidung, Sicherheits- und Werkstatt-Tipps

    18.10.2011

  • Test: Handschuhe für Herbst und Winter
    Langfinger

    03.08.2007