Neun Jacken gegen Wind und Kälte Neun Jacken gegen Wind und Kälte Neun Jacken gegen Wind und Kälte

Test: Softshell-Jacken

Neun Jacken gegen Wind und Kälte

  • Jörg Spaniol

Ob kalter Wind, kleiner Schauer oder überraschende Wintersonne: Softshell heißt das Wundermittel. Softshell-Jacken gibt es nicht erst seit gestern, doch bis die Idee aus dem Bergsport bei den Radfahrern ankam, vergingen ein paar Jahre.

Die Allwetter-Jacken sollen die Launen des Wetters entspannt parieren und die perfekte Mischung aus Wetterschutz und wohliger Wärme bieten. TREKKINGBIKE hat neun der vielseitigen Radjacken in Labor und Praxis getestet.

Was eine Softshell-Jacke ist? Ein textiler Kompromiss, der sich aus seinen Nachbarn erklärt: In der Textilsprache ist eine Regenjacke eine Hardshell. Sie schützt vor extremem Mistwetter, ist aber nicht sehr komfortabel. Die Alternative dazu waren bislang der Fleecepulli oder das Wintertrikot: warm und kuschelig, dafür fast ohne Schutzwirkung.

Softshells bieten im Idealfall die perfekte Mischung aus Wetterschutz und wohliger Wärme. Klar ist, dass sie dafür elastischer sein müssen als eine Regenjacke, um die Bewegungen nicht zu behindern. Ganz nebenbei machen elastische Materialien in der Regel auch weniger Geräusche und greifen sich sympathischer.

Logisch ist auch der Wunsch nach Scheuerfestigkeit. Fleecepullis werden auf Dauer unansehnlich. Die teuren Softshells hingegen sollen jahrelang gut aussehen. Vor allem Umhängetaschen und Rucksackträger verschleißen die Oberfläche. Deshalb sind Softshells außen glatt und meistens aus Polyamid-Gestrick (auf dem Kragenetikett steht dann „PA“). Gewärmt wird innen.

Die Softshell-Jacken im Test:

Adidas Response Thermo Jacket
Assos Fugu Jacket
Gonso Alaska
Gore Bikewear Tempo Jersey
Löffler L5164
Pearl Izumi Gavia Jacket
Protective Killini
Specialized Dolci Jacket
Vaude Women’s Aurora Jacket

Den Artikel aus Ausgabe 1/2007 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Themen: Bekleidung

  • 1,99 €
    Softshelljacken

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Regenhosen für Alltagsradler
    Sonderschicht

    20.09.2020Regenhosen für die Radtour gibt es viele. Das Angebot für Alltagsradler ist jedoch überschaubar. Wir haben fünf Modelle getestet.

  • Test: Softshell-Jacken
    Neun Jacken gegen Wind und Kälte

    24.10.2007Ob kalter Wind, kleiner Schauer oder überraschende Wintersonne: Softshell heißt das Wundermittel. Softshell-Jacken gibt es nicht erst seit gestern, doch bis die Idee aus dem ...

  • Test: Kurze Radhosen
    Acht Radshorts – plus drei wasserdichte Regenshorts

    25.08.2008So richtig gut fühlt sich die Radtour erst an, wenn der Fahrtwind um die Beine fließt.

  • Test: Trekking-Radhosen
    So gut vertragen sich Freizeit-Optik und Fahrkomfort

    11.06.2007Die Diskussion um die richtige Radhose währt schon lange und spaltet die Radlergemeinde.

  • Extra-Heft: Tipps für die Herbsttour
    Wärmende Bekleidung, Sicherheits- und Werkstatt-Tipps

    18.10.2011So wünscht man sich den Herbst. Die Natur in leuchtenden Goldtönen und die Sonne wärmt noch mit spätsommerlicher Kraft.

  • Corona-Hilfe von der Fahrradindustrie
    Schutzmasken statt Sportbekleidung

    31.03.2020Der Corona-Virus breitet sich weiter aus. Bekannte Unternehmen helfen, um Versorungsengpässe bei Schutzkleidung und Desinfektionsmittel zu vermeiden.

  • Test: Funktionsunterhemden
    Hautnah

    31.10.2007Die erste Schicht auf der Haut ist die wichtigste. Das behaupten nicht nur erfahrene Radfahrer, sondern auch Sportmediziner.

  • Test: Regenjacken
    Acht leichte Jacken in Labor und Praxis

    14.04.2008Immer bessere Rad-Passform, immer höhere Dampfdurchlässigkeit, immer niedrigeres Packmaß: Aktuelle Radler-Regenjacken nehmen dem Regen seinen Schrecken. Wir haben acht Modelle im ...

  • Test: Radschuhe für Bindungspedale
    Gut gehen, besser treten

    12.04.2007Als Shimano vor mittlerweile 15 Jahren das erste Klickpedal für Mountainbiker auf den Markt brachte, war die Skepsis groß.