Test: Akku-Leuchten

Schöner Schein

  • Jochen Donner

Flutlicht auf dem Radweg? Die neue Technik nimmt Radlern die Angst vor Dunkelheit. Wir haben brandneue Gasentladungstechnik und energiesparende LED-Leuchten getestet: Was können die Super-Brenner wirklich?

Wir haben fünf Scheinwerfer zwischen 50 und 650 Euro getestet. Leuchtdauer und Ladezeit waren ausschlaggebend. Und natürlich die Helligkeit. Die Gasentladungstechnik stellt Ausleuchtung im Überfluss bereit, fast wie ein Autoscheinwerfer. Leider sind nicht alle Leuchten laut StVZO am Trekkingrad zugelassen.

Die Leuchten im Test:

Busch & Müller Big Bang

Busch & Müller Ixon

Knog Gator 605

Trelock LS 730

Sigma Powerled

Den Artikel aus Ausgabe 5/2007 in voller Länge erhalten Sie als gratis PDF-Download.

Schlagwörter: Beleuchtung

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. MYBIKE-Abo gibt's hier


  • 1,99 €
    Akkuleuchten

Lesen Sie unser MYBIKE Magazin. Einfach digital in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test: Busch & Müller Lumotec IQ2 Luxos U
    Der neue Super-Scheinwerfer im Praxistest

    01.03.2013

  • Kaufberatung: Tagfahrlicht
    Heller als der lichte Tag?

    17.10.2013

  • MYBIKE-Test: Akku-Scheinwerfer und Rücklichter
    Lichtgestalten

    28.07.2020

  • Zubehör: Lichttechnik 2016
    Die neue Generation Licht

    23.02.2016

  • Test: Akku-Leuchten
    Schöner Schein

    26.11.2007

  • Test: Akkulichter
    Akkulichter fürs Fahrrad

    25.04.2014

  • Spezial: Fahrradbeleuchtung
    LED-Technik revolutioniert das Licht am Rad

    18.12.2014

  • Spezial: Radfahren im Winter
    Tipps für Winterfahrer – Licht

    07.12.2016

  • Test: LED-Beleuchtung für Sporträder
    LED-Scheinwerfer für Akku- und Dynamobetrieb

    23.04.2009