Steuerzentrale Steuerzentrale Steuerzentrale

Smartphone-Halterungen fürs Fahrrad

Steuerzentrale

  • Daniel Simon

Wenn das Telefon zum Navi wird, gehört es ins Blickfeld. Doch wohin mit dem Ding? Und wie? Wir haben acht Smartphone-Halterungen fürs Fahrrad getestet

Für Radfahrer gibt es viele nützliche Apps, die als Bike-Computer fungieren, bei der Navigation helfen oder die Fitnesskontrolle unterstützen. Immer häufiger löst das eigene Smartphone spezialisierte Geräte am Rad ab. Um die Suche nach der passenden Halterung fürs Cockpit zu erleichtern, hat MYBIKE acht Produkte unter die Lupe genommen.

Spezialhalterung oder Universalbefestigung?

Vier Halterungen können individuell für gängige Smartphone-Modelle geordert werden. Das Gerät bleibt in der Hülle und kann mühelos an die am Lenker oder Vorbau montierte Halterung geklickt werden. Ideal für Radler, die ihr Telefon an mehreren Rädern oder anderen Fahrzeugen mittels diverser Halterungen befestigen wollen. Wer verschiedene Smartphones benutzt, keine andere Handyhülle verwenden will oder ein Gerät hat, für das es keine Spezialhalterungen gibt, findet in der Auswahl zudem vier Universalbefestigungen.

Smartphone-Halterungen fürs Fahrrad

8 Bilder

Die Smartphone-Halterungen im Test

Den kompletten Vergleichstest der acht Smartphone-Halterungen können Sie unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in MYBIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: FahrradSmartphonehalterungTest

  • 1,99 €
    Test Smartphone-Halterungen

Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der MYBIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Günstige Allrounder
    Sonnige Aussichten

    14.04.2016Zwischen 1100 und 1600 Euro bekommt man eine Menge Rad fürs Geld. Unsere 10 günstigen Allrounder sind ein interessantes Testfeld: Mit viel Licht, aber auch ein wenig Schatten.

  • Fahrrad-Buch
    Als der Bär ans Zelt klopfte

    13.02.2015Eine Hochzeit nach über 11 gemeinsamen Jahren motiviert Florian und Klara. Die Hochzeitsreise findet nach dem Motto„Jetzt oder nie!“ mit dem Fahrrad statt.

  • Kaufberatung: Sättel
    Sitzmöbel

    14.04.2016Jeder Hintern ist anders – manche Radfahrer reagieren unempfindlich auf verschiedene Sattelkonstruktionen, während andere Höllenqualen durchleiden. Wer ein paar Grundsätze ...

  • Fahrbericht: Ride Bamboo Bike
    Bambusbike

    14.04.2016Bambus ist ein ausgesprochen großes Gras. Die getrockneten Halme dienen vor allem in Asien auch als Baustoff – in diesem Fall für einen schmucken Fahrradrahmen. Eine Expedition ...

  • Dauertest: Flyer S-Pedelec
    Im Alltagseinsatz: das Flyer Urban 7.10 S-Pedelec

    07.12.2018Das Flyer Urban 7.10 ist ein hochwertiges S-Pedelec, wie geschaffen für schnelle Fahrten über Land – mit einem Makel: Wenn man es richtig schnell fahren will, ist der Akku in ...

  • Test: Fahrradständer
    Standfest

    24.02.2016Bei Fahrradständern gibt es ein reichhaltiges Angebot an unterschiedlichen Ausführungen. Mittelbau- und Hinterbauständer, Zweibein- und Direct-Mount-Optionen. TREKKINGBIKE hat 15 ...

  • Fahrbericht: Dahon Vigor P9
    Flinker Falter

    20.10.2014In der klassischen „Klapprad“-Reifengröße von 20 Zoll tritt Marktriese Dahon mit einem überarbeiteten Rahmen an. TREKKINGBIKE ist das „Vigor P9“ Probe gefahren.

  • Test: Klassiker-Modelle
    Koga Worldtraveller 29: einmal um die Welt

    09.12.2016Den Worldtraveller von Koga gibt es zweimal: Als konfigurierbares Signature-Modell und als Vernunft-Exemplar aus der Serie. Das haben wir uns genau angesehen.

  • Test: Pendler-Räder
    Schöner Feierabend: Räder für Pendler im Vergleich

    18.01.2018Auf dem Weg von und zur Arbeit ist man gerne effizient und zuverlässig unterwegs. Erst recht, wenn zwischen Bett und Büro 10 Kilometer oder mehr liegen. Wir haben 10 ...